Angewandte klinische Forschung

Allgemeine Beschreibung

Die klinischen Forschungsprogramme am IMMM beabsichtigen ein besseres Verständnis für zwei Herausforderungen der Musikermedizin zu schaffen: Die fokale Dystonie und das verschiedener Schmerzsyndrome bei Musikern. Eine Reihe von Projekten werden durchgeführt, um die Ätiologie und Pathophysiologie dieser Erkrankungen zu untersuchen, sowie therapeutische Behandlungsmethoden zu entwickeln.

Weitere klinische Untersuchungen werden unternommen, um die Anwendbarkeit von musikunterstütztem Training zur Wiederherstellung von Bewegungsmotorik in der Rehabilitation von Schlaganfallpatienten zu erforschen.

 

Ansprechpartner

  • Dr. Daniel S. Scholz

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Musikphysiologie, Musiktheorie

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, Institut für Musikphysiologie und Musikermedizin
    Emmichplatz 1, 30175 Hannover
    Schiffgraben 48

    Telefon: +49 (0)511 3100-574
    Telefax: +49 (0)511 3100-557daniel.scholz@hmtm-hannover.de
    Weitere Informationen:

Zuletzt bearbeitet: 16.02.2017

Zum Seitenanfang