Korrelate emotionaler Wirkung von Musik

Musik ist in der Lage, bei Hörern intensive Emotionen auszulösen. Dazu gehören Schwitzen, Herzrasen oder ein Kloß im Hals. Eine besondere Reaktion ist die Gänsehaut oder auch ein Schauer über den Rücken. Diese Erlebnisse werden in der Literatur als Chill oder auch Thrill bezeichneten. In Zusammenarbeit mit Prof. Kopiez am Institut für Musikpädagogische Forschung werden am IMMM die Ursachen für diese intensiven emotionalen Erlebnisse erforscht. Das Forschungsprojekt ist eingegliedert in die DFG-Forschergruppe 499: ”Akustische Kommunikation von Affekten bei nonhumanen Säugetieren und dem Menschen: Produktion, Wahrnehmung und neurale Verarbeitung“ (http://www.for499.de)

 

 

Ansprechpartner

    Meldungen Alle

    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2015

    Zum Seitenanfang