Cand. med. María de la Cruz Gómez Pellín

medizinische Doktorandin

geboren am 23. Januar 1983 in Novelda (Spanien)

Forschungsinteressen

  • Therapie der fokalen Dystonie bei Musikern
  • Musikphysiologie und Musiker-Medizin
  • Kognitions- und Neurowissenschaften
  • International Health und Menschenrechte

Ausbildung

  • 1997–2004 Musikstudium (Mittelstufe) Hauptfach Klavier am „Mestre Gomis“ Konservatorium in Novelda (1997-2001) und am „Guitarrista José Tomás“ Konservatorium in Alicante, Spanien (2001-2004). Abschluss: Professionelles Zertifikat für Musik Fachrichtung Klavier.
  • Juni 2001 Abitur (Schwerpunkte Mathematik, Physik, Chemie und Biologie).
  • Seit 2001 Studium der Humanmedizin an der Miguel Hernández-Universität Elche, Spanien (2001-2004), an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (2004-2006 ERASMUS-Programm) und an der Universität Barcelona (2006-2007 Séneca-Programm).
  • Seit November 2006 Weiterbildung in „Musikphysiolologie im künstlerischen Alltag“ durch das Kurt-Singer-Institut für Musikergesundheit der Universität der Künste und der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin.
  • Seit 2007 Medizinische Doktorandin am IMMM mit dem Projekt „funktionelle Auswirkungen der transkraniellen Gleichstromstimulation bei Pianisten mit Musiker-Dystonie“ gefördet durch das DAAD-La Caixa-Programm.

Praktische Tätigkeiten

  • 1999-2004 Tätigkeit als Klavierpädagogin.
  • 2003-2007 Klinische Famulaturen in Krankenhäusern in Spanien, Deutschland und China.
  • März und April 2006 Praktikum am Institut für Musikphysiologie und Musiker-Medizin an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover.

Sonstiges

  • Seit November 2004 Grund- und Vollausbildung Ärztliche Akupunktur der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA)
  • Seit Oktober 2005 Grundausbildung in Tibetischer Medizin am Institut für Ost-West Medizin, der deutschen Abteilung des New Yuthok Institute und der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA) in Bad Homburg.
  • Seit Februar 2006 Grundausbildung in Qigong Yangsheng der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V.
 

Kontakt

 

Maricruz Gomez Pellin

 

 

Zuletzt bearbeitet: 09.12.2015

Zum Seitenanfang