Sensomotorische Rehabilitation nach Schlaganfällen

Allgemeine Beschreibung

Mit Hilfe der musikunterstützten Therapie kann die motorische Leistungsfähigkeit nach Schlaganfällen deutlich verbessert werden. Dies ist das Ergebnis der Studie von Dr. Sabine Schneider, welche in einer neurologischen Rehabilitationsklinik Schlaganfallpatienten über mehrere Wochen Klavierspielen beibrachte.

Diese innovative Therapiemethode wurde nun weiter entwickelt. Mit Hilfe spezieller Veränderungen wurde das Klavierspiel zur Feinmotorik Rehabilitation weiter untersucht. Mit Hilfe von Bewegungssonifikation soll die Rehabilitation der Grobmotorik von Schlaganfall-Patienten bald voran getrieben werden.

Forschungsprojekte

 

Ansprechpartner

  • Dr. Daniel S. Scholz

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Musikphysiologie, Musiktheorie

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, Institut für Musikphysiologie und Musikermedizin
    Emmichplatz 1, 30175 Hannover
    Schiffgraben 48

    Telefon: +49 (0)511 3100-574
    Telefax: +49 (0)511 3100-557daniel.scholz@hmtm-hannover.de
    Weitere Informationen:

Zuletzt bearbeitet: 16.02.2017

Zum Seitenanfang